asim Produkte: asimBase

asimBase

Sie vereinfachen Ihre Kommunikationsprozesse.

asimBase ist die zentrale Systemkomponente der asimSuite.
Mit diesem Produkt schaffen Sie die Voraussetzung für erfolgreiches
Multi-Channel Marketing.

Boxen_asimBase_01

In asimBase werden alle Informationen medienneutral gespeichert.

Der Funktionsumfang reicht von der Verwaltung und Pflege der Informationen über
die Benutzerverwaltung, das Workflow und Übersetzungsmanagement bis hin zum Datenaustausch in diversen Formaten mit relevanten Schnittstellen.

Mit asimBase erstellen und pflegen Sie Ihre Produktdaten. Texte, Grafiken und Dokumente,
die in unterschiedlichen Abteilungen entstehen, werden strukturiert zusammengeführt und
an zentraler Stelle abrufbar gemacht.

Dieser konsistente Datenpool ist die Quelle für sämtliche Publikationen – sei es für den gedruckten Katalog, für Datenblätter auf CD oder den Online-Shop im Web.

SAP_Zertifikat

Module von asimBase

Mit asimBase verwalten Sie Ihre (mehrsprachigen) Produktdaten medienneutral. asimBase ist die zentrale Basis
für alle Publishing-Prozesse. Sie pflegen Ihre Produktdaten an genau einer Stelle und nutzen Sie für alle Publika-
tionen (Single-Source-Publishing), wie beispielsweise Print- und Online-Kataloge oder Technische Dokumentationen.

Produkteigenschaften automatisch zuordnen

Intelligente Funktionen, wie z. B. Vererbung von Produkteigenschaften, reduzieren den Aufwand für die Produktpflege.

Fakten zur Produktdatenverwaltung

  • Verwaltung von Stammdaten und beliebigen weiteren Produktinformationen
  • Beliebig viele Sprachen und Medien
  • Trennung von Inhalt, Stuktur und Layout
  • Flexible Produkthierarchien
  • Vererbung von Produktmerkmalen über Hierarchie und Sprachen
  • Frei definierbare Beziehungen zwischen allen Objekten

Über die in asimBase integrierte Medienverwaltung können Dateien jeglicher Art - auch über mehrere Sprachen hinweg - verwaltet werden, und zwar inkl. ihrer Metadaten. Sie stehen, wie auch die Produktdaten, immer in der aktuellsten Version an zentraler Stelle zur Verfügung.

Bilder, Grafiken und Dokumente nahtlos integrieren

Die Corporate Identity bleibt erhalten, Design-Wildwuchs und Identity-Stilblüten werden wirksam vermieden.

Fakten zur Medienverwaltung

  • Verwaltung beliebiger Bilder und Mediendateien, bei Bedarf in sprachabhängigen Versionen
  • Erfassung und Verwaltung von Metadaten und beliebiger Zusatzmerkmale
  • Check-in/Check-out
  • Massenimport und -export
  • History-Versionierung

asimBase harmonisiert über ein Set an Import-Export-Schnittstellen verschiedene Informationen und kombiniert Datensilos zu einem ein-
heitlichen Ganzen. Damit werden alle publikationsrelevanten Daten
nicht länger redundant gepflegt, sondern stehen in einer aktuellen
Version für die Publikation zur Verfügung.

Nathlose Datenübernahme

Die Import-Funktionen erleichtern und beschleunigen die Erstbefüllung
des Systems.

Fakten zu den Import-Export-Schnittstellen

  • Diverse Import-Export-Schnittstellen
  • Erstbefüllung und Anreicherung der Produktdaten
  • Regelmäßiger Datenabgleich mit anderen IT-Systemen
  • Import- und Export-Profile
  • Integrierte TaskPlanner

Meist arbeiten in einem PIM-System viele Benutzer mit unterschiedlichen Aufgaben und Qualifikationen, die oft an
verteilten Standorten beschäftigt sind. Eine feingranulare Benutzerverwaltung ist die Voraussetzung für ein paralleles,
harmonisches Arbeiten an einem System. Die in asimBase integrierte Benutzerverwaltung teilt den Anwendern be-
stimmte Profile bzw. Rollen zu und vergibt entsprechend die Rechte.

Dies ist die Grundlage für Datenpflege und Freigabe-Workflows. Für die verschiedenen Benutzergruppen können Sie
aufgabenspezifische Funktions und Zugriffsberechtigungen definieren, die eine zielgerichtete Datenpflege unterstützen
und eine gesicherte, meist mehrsprachige Datenhaltung sicherstellen. Benutzerspezifische Lesezeichen, Zwischen-
ablagen sowie Eingangskörbe im Workflow-Modul runden den Funktionsumfang ab.

asimBase bietet neben der vollständigen Unicode-Unterstützung durchgängige und auf Wunsch hochautomatisierbare Übersetzungsprozesse.

Produktkommunikation auf internationalem Parkett
Hierdurch wird eine konsistente und aktuelle Datenhaltung
in vielen Sprachen erst möglich und gleichzeitig werden die Übersetzungskosten minimiert. In Kombination mit einer gut konzipierten, granularen Datenverwaltung Multi-Channel-Kommunikation möglich.

Fakten zum Übersetzungsmanagement

  • Automatische Ermittlung von neuen und geänderten Sprachwerten
  • Datenaustausch mit beliebigen Translation Memory Systemen, z. B. Trados, Transit, Across
  • Enge Kopplung mit Across für automatisierte Übersetzungsprozesse
  • Autorenunterstützung
  • Terminologieunterstützung

Innerhalb der Produktkommunikation müssen
Daten importiert oder exportiert, neu übersetzt und publiziert werden. All diese Prozesse sollten möglichst automatisiert ablaufen, damit Leerlaufzeiten vermieden werden. Das Modul Workflow-Management stellt ein integriertes Workflow-System zur Verfügung, mit dem
Sie Ihre Prozesse granular steuern und verwalten können, unter Einbeziehung aller beteiligten Mitarbeiter. In der
Prozessverwaltung definieren und verwalten Sie die einzelnen Arbeitsprozesstypen und Instanzen. Die Arbeitsprozesse beinhalten die einzelnen Arbeitsschritte, die dann an die zuständigen Mitarbeiter delegiert werden.

Reibungslose Prozesse

Diese werden über den Eingangskorb im nativen Client oder Web-Client über anstehende Aufgaben informiert.
Pflege- und Freigabeprozesse lassen sich so anschaulich abbilden und kosteneffizient durchführen. Durch die Möglichkeit,
PDF-Dateien automatisch zu erstellen, können Sie sichere und effiziente
Workflows modellieren, die außerhalb von asimBase einen Freigabeprozess mit verlinkten PDFs ermöglichen. Zusätzlich können
Sie auch PDF-Formulare verwenden sowie Korrekturen oder Statusangaben aus einem PDF auslesen und in asimBase für Produktbeschreibungen übernehmen.

In asimBase sind Katalogstandards wie BMEcat und Klassifizierungsmodelle wie ETIM und eCl@ss bereits integriert und erleichtern den Datenaustausch mit anderen Systemen.

SAP-Stammdaten in technische Produktinformationen wandeln

Zusätzliche Möglichkeiten bietet die von SAP zertifizierte Schnittstelle. Sie ermöglicht das Übertragen technischer Merkmale und das Abbilden einer Katalogstruktur.

Fakten zu eCat

  • Standardisierter Produktdatenaustausch mit anderen
    Systemen und Plattformen (Standardformat BMEcat)
  • Import und Pflege von Produkt-Klassifikationen nach eCl@ss,
    ETIM, proficl@ss, UNSPSC, cdxi
    oder eigenen Klassifikationen
  • Ausgabe kundenspezifischer elektronischer Kataloge
  • Weitere Formate: DATANORM, ELDANORM, EPLAN, GAEB
  • Zertifizierte SAP-Schnittstelle für bidirektionalen Datenaustausch

AssetsWeb ermöglicht es Ihnen, Ihre in asimBase gepflegten Assets, seien es Bilder, Zeichnungen, Präsentationen oder Filme,
im Internet darzustellen. Basierend auf der neuesten Technik kann der Anwender mit innovativen Suchfunktionen das passende
Asset finden und herunterladen. Als Standardprodukt bietet es dennoch eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten und über
die Upload-Funktion können Assets aus der Anwendung auch wieder nach asimBase hochgeladen werden.

Bei der Erstellung von gedruckten Produktbroschüren und -katalogen bzw. der Übergabe der Produktdaten an Webshops
macht sich die konsequente Trennung von Inhalt, Struktur und Layout bezahlt. Sie ermöglicht ohne zusätzlichen Aufwand eine Mehrfachverwendung von Daten und Templates. Über das Exchange können Daten einerseits über Schnittstellen von vorhan-
denen Internetauftritten oder Marktplätzen und DTP-Programmen ausgewertet werden oder andererseits aus asimBase print-
optimiert aufbereitet und im XML-Format exportiert werden.

Individuelle Kataloge aus einer Quelle

Dabei werden die Produkte automatisch in publikationsspezifischen Strukturen und Produktgruppen angeordnet oder in Ableitung hierarchischer Strukturen für eine Publikation selektiert und entsprechend den Zielvorgaben direkt an das weiterführende System übergeben.

Je nachdem, welchen Markt oder Kunden oder welche Zielgruppe Sie bedienen wollen, können Sie auf Basis derselben Produkt-
daten unterschiedliche Sortimente, Merkmale, Preise und Sortierungen veröffentlichen. Zusätzlich ist es möglich, komplexe Kreuz-
tabellen zu erzeugen oder eigenständige Gruppierungen anhand von Merkmalswerten, Beziehungen oder Produkthierarchien
darzustellen. Sie können die aus asimBase exportierte XML-Datei aber auch direkt an unser Produkt asimPublish weitergeben.
asimPublish erzeugt nach Vorbereitung der Templates und ohne weitere manuelle Eingriffe automatisch PDF-Dateien.

Vorteile asimBase

  • Zentrale Datenbasis zur Verwaltung aller
  • Produktinformationen
  • Skalierbares Datenbanksystem
  • Medienneutrale Datenhaltung
  • Import-/Exportfunktionen
  • Rechte- und Rollenkonzept
OBEN